Die vierte Woche habe ich mit Elan begonnen!

Sporty Spice

Mein erster Crosstrainerlauf am vergangenen Montag betrug 11 Kilometer. Insgesamt habe ich es auf 27 Kilometer in 3 Stunden 12 geschafft und dabei 2500 Kalorien verbrannt. Aber das Highlight war das Durchbrechen der 100er Marke am vergangenen Donnertag: in 2017 bereits 104,9 Kilometer auf dem Crosstrainer zurückgelegt! Das ist ein großartiges Ergebnis, mit dem ich nicht gerechnet hatte! Gerne wollte ich noch eine Schippe drauf legen, aber manchmal reicht die Zeit nicht.

Spicy

Kulinarisch hatte ich geplant einen One Pot zu kochen. Aber die Zeit hat es nicht zugelassen. Es gab mehrmals Stulle am Abend, auch wenn Brot nicht so optimal ist. Zur Abwechslung gab es am Donnerstag vegi Burger mit Pommes und veganer Mayo. Lecker war das, aber auch eine Kalorienbombe. Vor allem noch das Bier dazu…oh weh! Aber es war ein schöner Abend!

Auf die vielen Stullen gab es Cheesana mit Jalapeno. Ich liebe diesen Brotaufstrich, der die Käsesehnsucht ein Wenig stillt. Zu den Stullen gab es wieder Unmengen an Rohkost, diese Woche waren Paprika, Gurke und Möhren begleitet von Fenchel, Kohlrabi und Kürbis. Kürbiswürfel kann ich wärmstens empfehlen als Knabberei.

Am Donnerstag habe ich mich entschieden, dass vier Wochen ohne Koffein (zumindest fast) schon ausreichend sind. Seit dem schmeckt mit der Kaffee wieder besser.

Am Wochenende gab es bei den Schwiegereltern Gemüsesuppe und meinen liebsten Schoko-Pecan-Brownie.

Zusammenfassung des Januars

Die letzten vier Wochen waren ganz schön anstrengend: 11 1/2 Stunden Sport, einige Überstunden und die viele Zeit am Herd und beim Einkaufen. Am Sonntagabend war ich so ko, dass ich darüber nachgedacht habe eine schöne Pizza zu bestellen, mit extra Käse und anderen Schweinereien…Futter für die Seele. Ich habe es nicht getan. Die Reise geht also weiter…

Advertisements